Freitag, 31. Oktober 2014

31.10.14 - Freitagsfüller #292



Huhuuu Mädels! Moin Moin.....



gleich als erstes mal wünsche ich allen (die es mögen und heute feiern) Happy Halloween. 
Vielleicht ist es euch ja schon aufgefallen, auch in diesem Jahr gab es hier keine Beiträge zum Thema "Halloween". Ich mag es einfach nicht....! Das hängt nicht mit dem kirchlichen Feiertag Allerheiligen zusammen, ich bin kein Gläubiger Mensch. Ich kann einfach nicht so ganz nachvollziehen, was so toll daran ist, sich Wunden und Narben usw. aufzumalen. Aber was soll´s, jeder so wie er mag. 
Und da ist noch etwas. In meinem Bekanntenkreis habe ich jetzt schon öfters gehört, dass die "Süßes-oder-Saueres" Geschichte dezent eskaliert. Bei einer Bekannten, die im Rollstuhl sitzt und daher einfach nicht schnell an die Tür kann, wurde die gesammte Treppe zum Haus mit Zahnpasta eingeschmiert. Irre lustig, das wieder sauber zu machen. Bei einer Arbeitskollegin wurde das Haus mit Eiern beschmissen, als sie an Halloween nicht daheim waren. Und eine sehr gute Freundin kam nach Hause und die Haustür war mit Abdrücken von Fußsohlen übersät. Und nein, sie wohnen nicht im Ghetto sondern in ganz normalen Stadtteilen von Hamburg. Da sind mit Sicherheit auch die Eltern Schuld, aber so etwas veranstalten ja auch keine kleineren Kindern. 

So nun aber genug von meinen Problemen mit Halloween, jetzt kommt der




1. Fast hätte ich den Freitagsfüller schon gestern ausgefüllt. Ich war völlig verwundert, dass da nix kam, bei der lieben Barbara. Völlig verwirrt war ich.....

2. Ich habe immer, wirklich i m m e r, einen Lippenstift  in der Tasche. 

3. Wenn Geld kein Thema wäre, würde ich reisen, reisen, reisen. Nach Barcelona und durch Italien und nach Kuba und einmal quer durch Südamerika.... Hach...das wäre schön.

4. Manchmal esse ich zum Trösten  Vanillepudding.

5. Am 1.November gibt es endlich Gehalt. Der Oktober war echt übelst lang :)

6. Ein kleiner Traum, den ich habe, ist (wo ich nun schon wieder bei Punkt 3 wäre) mal wieder in den Süden zu reisen. Am liebsten nach Italien

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf einen Abend im Alex an der Alster, morgen habe ich einkaufen, kochen und aufräumen geplant und Sonntag möchte ich am Verkaufsoffene shoppen gehen!



Ich wünsche euch ein super tolles Wochenende und noch einmal Happy Halloween......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Dienstag, 28. Oktober 2014

27.10.14 - [Lippenpflege] Kiehl´s Lip Balm #1



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend.....



bei der Marke Kiehl´s komme ich immer mehr auf den Geschmack. Hier habe ich schon vom Oliven-Shampoo berichtet, welches nach wie vor mein momentanes Lieblingsshampoo ist. 
Nun habe ich auch den Kiehl´s Lip Balm sehr lieb gewonnen und daher möchte ich ihn euch heute vorstellen. .

Meine Lippen sind eigentlich immer rau und rissig, egal ob Sommer oder Winter. Unter fast allen Lippenstiften muss ich einen Balm auftragen, weil die empfindliche Haut sonst noch mehr austrocknet. Daher bin ich immer auf der Suche nach neuen Pflegeprodukten. As ich beim Kauf des Oliven-Shampoos den Pflegebalm an der Kasse stehen gesehen habe, musste er mit. 


Aber erst einmal etwas über die Marke Kiehl´s: 

Schon 1851 hat die New Yorker Apotheke Formeln für Haut- und Haarpflege entwickelt, die besonders wirksame, natürliche Inhaltsstoffe enthalten. Die Original Kiehl’s Apotheke war ein Familienbetrieb, dessen historisch eingerichtetes Geschäft sich in New York City in der Third Avenue 109 im East Village befindet. Aber ganz gleich, wo wir unsere Kunden beraten: wir sind verpflichtet, ein QUALITÄTSPRODUKT zu liefern, und zwar mit dem größtmöglichen Service. Inhaltsstoffe sind das zweite wesentliche Merkmal, das unsere Produkte kennzeichnet. Kiehl’s hat sie schon immer gerne ausführlich und klar erkennbar kommuniziert. Wirkstoffe werden bei Kiehl's nicht aufgrund ihrer ästhetischen Eigenschaften ausgewählt. Nur Formeln und Inhaltsstoffe, deren Wirkung auf die Haut eindeutig positiv ist, werden verarbeitet. Wir verwenden ein Minimum an Konservierungsstoffen in unseren Produkten, gerade genug, um sie haltbar zu machen. Kiehl’s nutzt viele natürlich gewonnene Substanzen. Aber nur die verträglichsten und wirksamsten Formeln werden - unserer Sorgfaltspflicht entsprechend - in unsere Produkte integriert, um die besten Ergebnisse und den größtmöglichen Nutzen zu erzielen. Basis für unsere Formulierungen sind immer die Bedürfnisse sensibler Haut. (www.kiehls.de)


.  photo DSCN1472_zps1ced5ea2.jpg


Die Fakten sehen wie folgt aus:
  • Kiehl´s Lip Balm #1
  • Inhalt: 15 ml
  • Preis: ca. 7,99 EURO
  • LSF 4
  • erhältlich z.B. Online bei Douglasim Kiehl´s Onlineshop, hier in Hamburg im Alsterhaus und im Karstadt-Haupthaus

 photo DSCN1473_zps146ec0d7.jpg


Verpackung & Konsistenz

Diesen Lipbalm gibt es sowohl in einem kleinen Tiegel, als auch in der Tube, die ich mir ausgesucht habe. Tuben finde ich für unterwegs einfach praktischer. Das Produkte läßt sich sehr leicht aus der Tube heraus drücken. Ich trage es dann einfach mit dem Finger auf die Lippen auf.

Die Konsistenz würde ich ähnlich wie Vaseline beschreiben. Man braucht wirklich nur sehr wenig des Kiehl´s Balm, damit sich die Lippen gepflegt anfühlen. Eigentlich kann man kaum so wenig aus der Tube herausdrücken, wie man nur gebrauchen würde. Das ist vielleicht ein kleiner Nachteil....



 photo DSCN1474_zps454e133a.jpg


Geruch/Geschmack und Pflegewirkung:

Im Onlineshop wird der Balm von Kiehl´s als geruchsneutral beschrieben. Das empfinde ich nicht so. Die Pflege schmeckt, wie Olivenöl riecht. Ich empfinde das aber nicht als unangenehm. Wobei das schon fast ein Phänomen ist. Frische Oliven kann ich absolut nicht essen, sie verursachen mir Übelkeit. Den Geruch von Olivenöl mag ich aber sehr. Insofern ist für mich in der Hinsicht alles gut. Solltet ihr nicht so damit zurecht kommen, gibt es den Balm auch noch mit Mango-Geschmack. 

Nun aber zum wichtigsten.....der Pflegewirkung. Meine Lippen sind, wie oben beschrieben, ein Härtefall und dazu noch  pingelig. Mit Labello oder Carmex brauche ich es erst gar nicht versuchen, da wird alles sofort nur noch schlimmer. Aber der Kiehl´s Balm wirkt bei mir wirklich Wunder. Nach dem Auftrag fühlen sich die Lippen angenehm an und spannen nicht mehr. Ist der Balm etwas eingezogen, bleibt auch kein stumpfes Gefühl nach. Die Lippen sind deutlich weicher. Durch seine vaselineartige Konsistenz ist er allerdings nicht so gut als Unterlage unter Lippenstiften geeignet. Das ist hier aber auch der einzige Nachteil. 


Für mich insgesamt ein absolutes Nachkaufprodukt. 



Kennt ihr den Kiehl´s Lip Balm #1? Wenn ja, wie gefällt er euch? Welche Lippenpflege benutzt ihr?



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Freitag, 24. Oktober 2014

24.10.14 - Freitagsfüller #291



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



Wochenende.... Juhuuuuu! Endlich etwas ausspannen.....! 
Heute habe ich gemerkt, dass ich wohl doch etwas alt werde. :D Früher, wenn ich mal nur 3 oder 4 Stunden Schlaf bekommen habe, war das alles nicht so dramatisch. Eine Kanne Kaffee und alles lief. Jetzt bin ich den Tag über kaum zu gebrauchen. Na ja, wie heißt es so schön: Ab 30 geht´s bergab. ;-) 
Im Moment geht mir einfach unheimlich viel im Kopf herum, so dass ich öfter schlecht schlafe. 
Ansonsten bin ich immer noch völlig unmotiviert für alles mögliche. Und das nervt mich dann wiederum nur noch mehr. -.- Ist im Moment alles nicht so. Nun aber genug gejammert jetzt kommt der.....



von Barbara auf scrap-impulse


1. Wenn ich an die Zeitumstellung morgen denke.... Ich mag es nicht, wenn es so früh dunkel wird.  

2. Mein Vater macht mich nicht nur im Moment wahnsinnig. 

3. Der große Unterschied ist, dass mir hierzu gerade gar nichts einfällt. 

4. Leider nasche ich oft Süßigkeiten zur Belohnung. Als alternative Kosmetik zu kaufen, ist leider auch nicht viel besser.
   
5. Meine Familie ist das absolut wichtigste.

6. Nächste Woche ist Halloween und es ist mir relativ egal. Ich mag Halloween nicht sonderlich. Es gibt bei mir auch keine Deko oder ähnliches 

7. Was das Wochenende angeht, heute Abend freue ich mich auf Blogs durchstöbern und mich über Posts auf Facebook lachen, morgen habe ich einkaufen und kochen geplant und Sonntag möchte ich einfach einmal nichts tun!



Ich wünsche euch ganz tolles, fröhliches Wochenende. 



Viele liebe Grüße und eine gute Nacht.....
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Mittwoch, 22. Oktober 2014

22.10.14 - [Schöne Düfte] Esprit - Feel Happy!


Huhuuu Mädels! N´Aaabend....



Seit September gibt es in der Drogerie einen neuen Duft von Esprit, der den schönen Namen "Feel Happy" trägt. 
Mit den günstigeren Parfüms ist es ja immer so eine Sache. Ganz oft habe ich das Gefühl, eines duftet wie das andere. Irgendwie alles ähnlich und austauschbar. Für mich gibt es da nur ganz wenige Ausnahmen. 
Neugierig bin ich aber natürlich trotzdem immer und es wird an jedem neuen Fläschchen geschnuppert. "Feel Happy" hat mich sofort begeistert, was generell nicht einfach ist für Düfte und noch besser der Geruch hat mir auch noch nach ca. einer halben Stunde gefallen.
Weil nun Duftbeschreibungen überhaupt nicht meine Stärke sind, gibt es hier einfach die Pressemitteilung. 




ESPRIT FEEL HAPPY

Glück zum Aufsprühen

Glück gehabt: Der kommende Herbst steht im Zeichen von frischem Optimismus und absoluter Happiness. Wie das geht? Klar, eine Tafel Schokolade gepaart mit einem ausführlichen Shoppingtrip sind schon mal ein guter Anfang. Doch wer Hüften und Portemonnaie schonen will, greift lieber zum „Glück aus der Flasche“. Nein, jetzt bitte nicht falsch verstehen! Gemeint ist der neue Duft von Esprit Feel Happy! Neben Mode, die glücklich macht, hat Esprit jetzt die Essenz des Glückes in einem Duft eingefangen. Entsprechend der Glücksforschung ist das Gute-Laune-Duftduo randvoll mit Glücksbringern wie Patschuli, stimulierendem Rosa Pfeffer, Ingwer und Noten der Mandarine, den 
ultimativen Stimmungsaufhellern.

Jetzt ist es Zeit für Glücksgefühle: Spray & FEEL HAPPY! 



 Esprit Feel Happy für Sie

Parfümeur:
Kopfnoten:
Herznoten:
Basisnoten:
Domitille Bertier & Juliette Karagueuzoglou, IFF
Birne, Ingwer, Mandarine
Rosa Pfeffer, Pfingstrose, Maiglöckchen
Zedernholz, Moschus, Sandelholz

Esprit Feel Happy für Sie Eau de Toilette
Esprit Feel Happy für Sie Eau de Toilette
Esprit Feel Happy für Sie Eau de Toilette
Esprit Feel Happy für Sie Deo Natural Spray
Esprit Feel Happy für Sie Shower Gel
Esprit Feel Happy für Sie Body Lotion
15 ml
30 ml
50 ml
75 ml
200 ml
200 ml
15,95 €*
24,95 €*
   29,95 €*
9,95 €*
9,95 €*
9,95 €*



Ihr habt es vielleicht schon an den Inhalten erkannt....der Duft ist ziemlich fruchtig. Ein typischer Winterduft ist es damit sicherlich nicht. Für mich aber genau richtig, denn ich mag keine schweren oder orientalischen Düfte. Besonders die Mandarine, der Rosa Pfeffer und Pfingstrose und auch Moschus treffen sehr meinen Geruchsgeschmack.



Habt ihr an "Feel Happy" auch schon geschnuppert? Wenn ja, wie gefällt auch der Duft? Welche sind eure momentanen Duftlieblinge?




Viele liebe Grüße und eine gute Nacht
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

22.10.14 - MittWochenrückblick 12/14 & Instabilder


Huhuuuu Mädels! Moin Moin.....



Irgendwie ist es schon ewig her, dass es hier den letzten Wochenrückblick gab. Gerade mal in den alten Posts gewühlt und es war tatsächlich im August. Ok, also könnte ich locker einen Zweimonatsrückblick tippsen.

Aber nicht erschrecken, das kommt jetzt natürlich nicht. Es war auch nicht soooo viel los in der letzten Zeit. Zum Glück..... denn vor einigen Wochen wußte ich nicht mehr, wo mir der Kopf steht. 
Die tollste Veranstaltung der letzten Wochen war ein Treffen von Teddysammlern hier in Hamburg. Jetzt kommt nämlich auch noch ein Geständnis: Neben Kosmetiksachen sammle ich auch noch Teddybären. Und diese Sammlung kann durchaus mit meiner Kosmetiksammlung mithalten. :) Beim Treffen waren sogar Leute aus Irland, Österreich, der Schweiz und ganz Deutschland dabei. Wir haben uns morgens zu einem gesponserten Kaffetrinken bei Tchibo getroffen, danach wurden Bilder geschossen in der Handelskammer. Wer mochte, konnte dann an einer Hafenrundfahrt teilnehmen und Abends haben wir uns alle wieder zum Abendessen, quatschen und feier getroffen. Das war ein wirklich unheimlich lustiger Tag auf dem insgesamt ca. 160 Bären anwesend waren.

So, wer jetzt noch da ist und mich nicht für völlig verrückt hält, für den geht´s hiermit weiter.....


In der letzten Woche habe ich......



[Gelesen] Facebook, Blogs, Twitter, Bloglovin, Pinterest, Instagram

[Gehört] Lenny Kravitz - The Chamber (Ich liebe Lenny Kravitz)
[Gesehen] The Taste

[Getan] Meinen ersten Artikel bei ebay eingestellt.

[Gegessen] Kartoffel-Hack-Lauch-Auflauf

[Getrunken] Cola Zero und Nesquick Kaokao  

[Gedacht] Warum kann ich mich im Moment zu nichts aufraffen

[Geärgert] Borussia Dortmund hat tatsächlich gegen den 1. FC Köln verloren. 

[Gefreut]  Es war wirklich sehr schönes Herbstwetter. (Ok, bis heute....)

[Geshoppt] Ähm, nichts beautyrelevantes, nur langweiligen nützlichen Kram.




Und das war auf Instagram so los.....




 photo 929226_740795182652767_858871915_n_zps3c3a416a.jpg
Tolle Pralinen in meinem Lieblingscafe

 photo 10520414_1577328195820999_199084397_n_zpsfad4a6ee.jpg
Bei Rossmann gesichtet: Die essence LE "Rock out"

 photo 10623607_785115681527321_976180233_n_zps821c5215.jpg
Geschminktes

 photo 10693537_734778856592636_1401346444_n_zps10cc1f2d.jpg
Rosmann Rabatt noch bis 24.10.2014

 photo 10723680_300525676804490_1421821546_n_zpsf1cd7859.jpg
Leider nicht so lecker, wie es sich anhört


 photo 10727473_561718207261331_799906119_n_zpsdf020ecc.jpg



 photo 10735251_1497674597153897_1159804049_n_zps6503b1d6.jpg
Mit einer neuen App rumgespielt 



Ich hoffe, eure Woche war bis jetzt auch ok. Nur noch 2 Tage und der Rest von heute, dann ist wieder Wochenende.


Viele liebe Grüße.......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

Montag, 20. Oktober 2014

20.10.14 - [Haare] Zu Hause färben mit Schwarzkopf Perfect Moussee



Huhuuuu Mädels! N´Aaabend....



Eigentlich mag ich meine Haare ja sehr gerne, nur die grauen Strähnen, die schon seit sehr langem durchschimmern, stören mich. Erst hat es genügt das Grau mit einer Tönung zu bekämpfen, das bringt nun aber inzwischen gar nichts mehr. 
Seit ca. 2,5 Jahren muss ich also färben. Zuerst war es mir zu riskant selber Hand anzulegen und ich bin brav zum Friseur gegangen.Meistens war ich auch zufrieden .... ok, einmal ging´s völlig schief. Beim letzten Besuch fragte ich dann nach einem kühlen Braunton und mir wurde gesagt, man könne dann nur etwas mit violett machen?! Was natürlich völliger Blödsinn ist, aber nun gut. Mir wurde dann ein normaler Braunton gezeigt und weil ich nun mal da war, ließ ich den "Meister"  machen. Das Ergebnis war ein deutlicher Orangestich in meiner Mähne. Soviel dann zum Thema ´kühle Farbe'

Das hat mich so genervt, dass ich beschlossen habe, es einmal selber zu versuchen. Und es ist auch sehr, sehr viel günstiger, was fast noch wichtiger für mich war. 
Vor dem Drogerieregalen mit den Haarfarben war ich dann fast überfordert, die Auswahl ist ja enorm groß. Als ich gesehen habe, dass es von der "Perfect Mousse" von Schwarzkopf Nuancen gibt, die direkt mit "Cool Browns" betitelt sind, schlug ich zu. Meine Entscheidung viel auf die Farbe "Dunkelbraun No. 400".


 photo 420_zpsd733a26c.jpg


Was in der Packung enthalten ist, seht ihr unten. 
Die Anwendung ist ganz einfach. In der Gebrauchsanweisung sind Handschuhe enthalten, die man überstreift. Der Inhalt der schwarzen Flasche wird in die weiße Flasche gekippt, dann wird der Pumpspender auf die weiße Flasche geschraubt und das ganze muss gut geschüttelt werden. 
Nun kommt der Pumpspender zum Einsatz, mit dem man eine schaumige Mousse in die Hand pumpt. Ich klatsche immer als erstes großzügig Produkt auf den Scheitel. Mit der Mousse ist das überhaupt kein Problem, es tropft nichts und läuft auch nichts ins Gesicht. Danach hänge ich mich über Kopf über die Wanne und massiere die Komplette Färbung in die Haare. 
Wenn nur am Ansatz graue Haare nachwachsen, wird empfohlen, die Färbung erst am Ansatz aufzutragen und zum Schluss der Einwirkzeit die Reste in die Längen zu geben. 


 photo 422_zps99c1a3d2.jpg



Nachdem dann alles schön voller Tönungsmousse ist, muss alles 30 Minuten einwirken. Danach geht´s ans spühlen, spühlen spühlen bis keine Farbe mehr aus den Haaren kommt. Jetzt noch die Haarmaske auftragen und 10 Minuten einziehen lassen. Und wieder spühlen, spühlen, spühlen.  Dann ist es geschafft und meistens bin ich auch geschafft.....



 photo DSC_0310-tile_zps7ff1beda.jpg
So sahen meine Haare vor dem Färben aus. Das Grau ist nicht zu übersehen....



Und so nach dem ich die Perfect Mousse benutzt habe......
 photo IMG_20141001_144131-tile_zps9f76c7d6.jpg



Also ich bin mit der Perfect Mousse sehr zufrieden. Meine Haare sind gleichmäßig braun geworden und die Farbe "kühles dunkelbraun" gefällt mir auch sehr gut. Die ganze Anwendung ist einfach und artet nicht in einer riesen Sauerei aus. Zudem habe ich das Gefühl, die Färbung greift meine Haare nicht allzu sehr an. Ich habe die Schwarzkopf Mousse jetzt schon einmal nachgekauft und werde auch beim nächsten mal wieder damit färben. 


Wie färbt ihr eure Haare? Zu Hause oder beim Friseur eures Vertrauens? Welche Haarfärbeprodukte benutzt ihr? 


Viele liebe Grüße und eine gute Nacht......
 photo nic36333_1_a_zps3cc7624a.jpg

LinkWithin

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...